Was für ein Tag!

IMG_6572Was für ein Tag! Juergen telefonierte mit mir und berichtete, dass in der Ateliergemeinschaft heute so richtig was los gewesen sei.

„Rudolf der Bildhauer“ habe keine Skulptur, aber ein großes Bild verkauft und seine Weihnachtskasse damit echt aufgebessert. Beim gemeinsamen Mittagessen sei man in Geldern auf „Manten“ gestoßen und habe dort wirklich gut und deftig gegessen – ein weiterer Höhepunkt.  Dann seien die neuen Mietverträge unterschrieben worden und „Hermann der Vernetzte“ habe sich als neuer Mieter wirklich sympathisch gezeigt und sogleich kommunikativ mitgefochten. Er übernimmt das alte Atelier von Juergen. Und an seinen „Angelus – Druckskizzen“ habe er, Juergen, auch noch arbeiten können.

„Boris der Maler“ sei auch kurz vorbeigekommen und habe von seinen Abenteuern auf der Mülldeponie in Pont, wohin er unseren Ateliermüll gebracht hatte, und der herzlichen Begrüssung dort berichtet: „Hey, Picasso, auch wieder da!“

Juergen ging mehr als zufrieden ins Wochenende, schien mir.

Buchalov

For my english readers:

What a day!

Juergen telephoned with me and reported, that in the studio community today really important things were going on.

Advertisements

2 Gedanken zu „Was für ein Tag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s