Seelenkasten

Seelenkasten6Juergen war missmutig heute morgen. Beim Frühstück mit „Rudolf, dem Bildhauer“ und Nonni – sie ist eine gute Freundin von Juergen und er hält große Stücke auf sie – war er etwas grummelig. Bei der Frage und dem Abgleich, was denn alles so anliege, wurde ihm wohl deutlich, dass er momentan viele Eisen im Feuer hat und aufpassen muss, dass er sich bei der Arbeit nicht übernimmt. Er hat deshalb bei seinen „Seelenkästen“ aus dem Projekt „douple bind“ erst einmal bis nächste Woche eine Pause eingelegt und will mit Susanne Haun das weitere Vorgehen besprechen. Es wird mit Sicherheit weitergehen. Ich solle aber ruhig schon mal ein erstes Zwischenergebnis dieser „Seelenkästen“ aus „Zelle k5“ als Entwurf zeigen.

Und was auch noch wichtig ist: Die nächsten vierzehn Tage werde ich im Blog eine Pause einlegen, aus terminlichen Gründen. Bis dahin.

Buchalov

For my english readers:

Juergen was grumpy this morning. At breakfast with „Rudolf, the sculptor“ and Nonni – she’s a good friend of Juergen and he has a high opinion of her – he was a little bit „grummelig“. It was probably clear that he currently has many irons in the fire and that he has to be careful about the next steps. Therefore he did a break with with his „Seelenkästen“ from the project „douple bind“  and wants to discuss next week with Susanne Haun how to proceed. But he allowed me to show a first intermediate result of this „Seelenkästen“ from „Zelle k5“ in draft form.

Advertisements

2 Gedanken zu „Seelenkasten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s