Hinweise

IMG_6392Als ich Juergen heute im Atelier besuchte, schnitt er weiter an seinem Holzschnitt, dem „Seelenkasten“. Er war allein in „Zelle k5“ und im Hintergrund lief Bob Dylan mit „Highway 61 revsited“. Eine entsprechende Stimmung herrschte im Raum. Und Juergen sang mit.

Er sah mich und schon war er beim Thema. In letzter Zeit treffe er ständig auf Hinweise, bei denen es um Sehnsucht gehe. Die Sehnsucht sei ja wie eine Triebfeder, die uns immer wieder antreibe – emotional, diffus, ein wirklich starkes Gefühl. Die „Blaue Blume“ von Novalis falle ihm jetzt gerade ein. Und wenn er ehrlich sei, könne er eine genaue Abgrenzung zu dem, was Visionen oder Perspektiven oder Wünsche seien nicht vornehmen. Nur die Zeichen, die sehe er überall. Sie erzeuge manchmal auch Schmerz, diese Sehnsucht.

Buchalov

For my english reader:

He saw me and he was already on topic. Lately, he said, were always indications around him, in which all signs are related to desire. The longing was like a mainspring, that drives us again – emotionally, diffuse, a really strong feeling.

Advertisements

10 Gedanken zu „Hinweise

  1. Dazu vielleicht 4 Zeilen aus einem Gedicht von Giuseppe Ungaretti:


    Ungaretti
    uomo di pena
    ti basta un’illusione
    per farti coraggio

    (…
    Ungaretti
    Dulder
    dir genügt eine Illusion
    um dir Mut zu machen
    …)

    und natürlich sein umwerfendes Gedicht „mattina“:

    M’illumino
    d’immenso

    , zu deutsch:

    Morgen

    Ich erleuchte mich
    durch Unermeßliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s