spielen

IMG_8307„Homo ludens“: der Begriff sei ihm eingefallen als er diese Arbeit von „Rudolf, dem Bildhauer“ gesehen habe. So Juergen heute morgen zu mir, als wir uns trafen.

Er habe ja in der Vergangenheit oft Ergebnisse seiner eigenen Kunst oder der von Anderen mit der Bemerkung abgetan, dass es sich um Spielerei handele. Aber nachdem er jetzt nachgelesen und nachgedacht habe, werde er zukünftig damit nicht mehr so oberflächlich umgehen. Denn dass der Mensch, auch und gerade der Erwachsene, das Spiel benötige als Teil der Sinn-Findung, dem wolle er jetzt mehr Rechnung tragen. Das beschäftige ihn jetzt doch sehr. Und Auswirkungen auf den Kunstbegriff habe dies ja schließlich auch.

Ich hörte intensiv zu.

Buchalov

For my english readers:

„Homo ludens“: this term was occurred to him, when he saw the work of „Rudolf, dem Bildhauer“. This said Juergen to me, in the morning, when we met.

Advertisements

5 Gedanken zu „spielen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s