letztes Pausenzeichen

03-10-02

 

bitte anklicken: >>>> [ PENDEL ]<<<<

Advertisements

6 Gedanken zu „letztes Pausenzeichen

  1. deine Serie „Pendel“ mag ich sehr, da möchte ich gerne auch noch Serie 01 und 02 anschauen, aber gerade eben bin ich mit 03 am frühen Morgen gut gesättigt …
    und dein neues oder letztes Pausenzeichen gefällt mir auch …

    habs gut
    herzlichst Ulli

    • Liebe Ullli!
      Es freut mich zu lesen, wie intensiv Du ins betrachten der kleinen Zeichnungen eingestiegen bist. Bisweilen denke ich auch, dass ich da vielleicht zuviel auf so eine Seite packe. Dann tröste ich mich damit, dass ja zwischen den Veröffentlichungen immer einige Tage liegen und der Betrachter damit eigentlich genug zeit hat.
      Ich bin wieder zuhause und bereite meine nächste Fahrt, die „Buchalovs Freunde Tour“, schon mit viel Freude vor. Schade , dass wir uns bei diesem Projekt nicht treffen werden.
      Alles Gute, LG juergen

      • wenn ich schaue, dann schaue ich, lieber Jürgen, da gilt für mich kein Husch-husch ;), weil ich sonst nicht hinspüren und wirklich sehen kann- so fielen mir heute gleich zu den ersten Zeichnungen viel ein, aber dann nicht mehr, darum gucke ich eben nochmal und nochmal … ich hab ja jetzt Zeit, juchhee FERIEN!!!
        ich finde es auch schade, dass wir uns nicht sehen, aber ich bin ab Ende September für gute 2-3 Wochen in Berlin und möchte dann auch Susanne besuchen, wer weiss …
        jetzt wünsche ich dir auf alle Fälle jede Menge inspirierende Begegnungen, gute Fahrten und viel Freude
        herzlichst Ulli

  2. heute Morgen, beim ersten Kaffee, wandelte ich erneut durch deine Galerie, las und schaute Pendel I, wie schon bei der Serie: Nein, gefällt mir sehr der Bezug zu Alltag, Politik und Gesellschaft … etwas, was ich oft bei anderen KünstlerInnen vermisse …

      • gut, dass du es selbst sagst, ich habe auch darüber nachgedacht, wieso du „heute“ weniger politisch bist … müde? oder wegen der Wiederholungen? Denn das, was du zu Pendel I geschrieben hast, hat sich ja eher noch verschärft, denn verändert …
        nein, das ist jetzt wirklich keine Kritik, eher Interesse und ich frage mich selbst, wieso ich selbst auch wenig bis gar keinen Bezug in meinen Collagen auf das nehme, was mich gesellschaftlich umtreibt …da denke ich mal weiter-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s