das Eine und das Andere

Die Steine seien das Eine. Er stecke sie schon seit Jahren immer in die Hosentasche, sagte Juergen gestern zu mir, wenn er sie bei seinen Spaziergängen finde. Dann fette er sie mit Olivenöl ein. Anschließend würden sie fotografiert.

Das Andere sei die App „iColorama“ mit der er seit seiner „Buchalovs Freunde Tour“ auf Empfehlung von Anja Karena und Hanno Phenn herumexperimentiere. Mal schauen, was daraus werde.

Buchalov

 

Advertisements

4 Gedanken zu „das Eine und das Andere

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s