„Buchalovs Freunde Tour 2016“

IMG_2028

Facebook, Instagramm, wordpress: das seien auch Schaufenster. Hier könne er seine Arbeiten zeigen. Und Gedankliches sortieren – neben den Skizzenbüchern und all den Notizen, die so im Laufe der Zeit entstehen würden. So Juergen heute.

Und weil er zusätzlich das große  Bedürfnis habe, einige der Menschen, die er aus dem sozialen Netzwerk kenne und mit denen er sich austausche, auch persönlich kennen zu lernen, fahre er seit zwei Jahren seine dreiwöchige „Buchalovs Freunde Tour“. Dann sei er vor Ort: lerne , lausche und tausche. Und – wie im letzten Jahr – arbeite er auch gerne mit den Gästen, die er besuche.

So sei es auch wieder für 2016 geplant. Wer sich also mit ihm im August treffen möchte, könne gerne hier im Blog Bescheid geben. Er käme gerne vorbei.

Na und?, fragte ich.

Das sei alles sehr inspirierend, sagte Juergen. Es sei nahezu perfekt. Dieses Vorhaben bleibe nicht ohne Spuren. Kreuzcut nenne er das Ergebnis, weil er dabei immer am Kreuzweg stehe und die Ergebnisse in der Regel Scherenschnitte mit dazugehörigen Zeichnungen seien. Er bat mich, in den nächsten Tagen einiges davon zu zeigen. Das mache ich doch gerne.

Buchalov

 

Advertisements

12 Gedanken zu „„Buchalovs Freunde Tour 2016“

  1. Lieber Jürgen, ich freue mich schon sehr, dass wir uns im August wieder real sehen. Wollen wir dann meinen August Salon am Dienstag wieder zusammen beschreiten? Welches Thema wollen wir besprechen? Die Null?
    LG Susanne

    • Mir geht es ebenso, und ich bin wirklich froh, auf der „Buchalovs Freunde Tour“ Dein Gast sein zu dürfen.
      Ein Salon zum Thema „Null“? Das ist ein guter Vorschlag, das sollten wir tun.
      Alles Gute, Juergen
      P.S. Bin gespannt auf Deinen Beitrag über Amsterdam.

      • Der August hat vier Dienstage, wir müssen uns nur auf einen einigen. Der Bericht aus Amsterdam muß noch warten, wir haben es bisher nicht mal geschafft, uns die Fotos anzuschauen. Das haben wir für Samstag geplant. So – und für die weitere Kommunikation wechseln wir auf die Mail Plattform 🙂

  2. Lieber Jürgen, Ja, ich freue mich auch auf dich und dieses Mal habe ich auch schon Ideen-

    danke für das Stichwort Kreuzweg, arbeite gerade am Thema Passion-
    liebe Grüsse
    Ulli

      • Schön zu lesen, lieber Jürgen ud ja, ich bin gespannt, ob wir damit zusammen ein Stück gehen können …
        hab einen guten Tag
        herzliche Grüsse
        Ulli

    • Liebe Gerda,
      für diese Einladung danke ich ganz, ganz herzlich. Sie ist etwas Besonderes und ich weiss Dein Angebot wirklich zu schätzen.
      Bei meinen Fahrten mit dem Wohnmobil ist vieles möglich. Eine Fahrt nach Griechenland ist allerdings schon wegen der Entfernung eine Besonderheit und in 2016 leider nicht möglich. Es tut mir leid. Meine Zeitplanung läßt das leider nicht zu. Für die „Buchalovs Freunde Tour habe ich im August diesmal nicht ganz drei Wochen zur Verfügung. Und danach geht es sogleich für zwei Monate nach Südspanien.
      Ich hoffe, Du kannst die Gründe der Absage verstehen. Nochmals vielen Dank, Liebe Grüße Juergen

  3. Lieber Jürgen, fein, dass Du wieder eine Farbeundlinieundbegegnungstour planst. Ich könnte konkret den 18. und 19. August anbieten, ansonsten ist immer irgendein Dienst davor oder danach. Ob das in die Routenplanung hineinpasst? Du konntest am 17. abends kommen. Bin gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s