Latos Köpfe

IMG_2566

Juergen hat  diese Woche zur „Isolatorwoche“ erklärt. Sagt er. Intensiv, sehr intensiv will er sich mit dem Thema „Isolator“ beschäftigen. Das heißt für ihn: Latos Köpfe. Und ein paar erste Versuche sind entstanden.

Hier der Link zu den Entwurfsskizzen: >>> [ … ] <<<

Buchalov

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Latos Köpfe

  1. beängstigend, wie Isolationsfolter. Dieser Eisenkäfig vorm Gesicht erinnert mich an „das Schweigen der Lämmer“ (ich habe den Film nicht gesehen, nur von gelesen).

    • Liebe Sabine!
      Ich zeichne normal ausgerichtet und drehe dann. Aber da durch die Bank alle die kopfstehenden Bilder mit Baselitz assoziieren und nicht mit meiner Absicht „des Fliegens“ werde ich vom Drehen wohl wieder Abstand nehmen.
      Gruss Juergen
      P.S. Unser Termin im August steht – von meiner Seite. Gruss

      • Danke für den Einblick in Deine Zeichentechnik! Kopfunter hätte ich nicht mit fliegen, eher mit abstürzen assoziiert… aber gell, lass Dich nicht ärgern von anderer Leute Assoziationen!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s