wenn es am Schönsten ist …

BUCHALOVS FREUNDE °°°°°°°

IMG_6479 letzte Skizze aus dem Skizzenbuch der BFT 2016

Wenn es am Schönsten ist, soll man gehen. So sagt man doch, oder?

Und so war es auch. Der Höhepunkt meiner „Buchalovs Freunde Tour 2016“ war sicherlich am vergangenen Dienstag, als die gemeinsame Ausstellung „wegschütten“ mit Susanne Haun eröffnet wurde und dann in den von ihr ausgerichteten Salon überging: volles Haus, tolle Gespräche, freudig Umarmungen (wenn man sich wieder gesehen hat nach so langer Zeit, was so richtig gut tat), kuratorische Erläuterungen, Künstlerstaements, Verkaufsgespräche, Tauschgeschäfte, Schmalzstullen, Rotwein, Oberflächliches, tief schürfende Gespräche, Rauchertreffen auf dem Balkon, blättern in den umherliegenden Zeichnungen, wühlen in Holzschnitten, Fragen, Versuche, zu begreifen, was man da sieht – die gesamte Palette eben.

Susanne Haun hat ihre Eindrücke hier festgehalten und läßt unter anderem die Bilder sprechen: [ >>> ]

Und auf der Rückfahrt dann hatte ich stundenlang Zeit nachzudenken, sacken zu lassen und auch ein mehr oder weniger sentimental zurückzublicken – wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 15 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s