Das Meer

Wir stehen mit dem Wohnmobil einen Steinwurf vom Strand entfernt. Das Meer schaut uns stetig an. Was liege also näher, als dieses Alles aufs Papier zu bringen. Sagte Jürgen. 

Und dann hat er auf altem Aquarellpapier, das er aus den Tiefen seiner Fächer im Wohnmobil  hervorholte, begonnen „das Meer“ und das „am Meer“ zu aquarellieren. Tusche durfte nicht fehlen. Ganz konventionell, auf seine Art.

Buchalov

Advertisements

5 Gedanken zu „Das Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s