„we are stardust, we are golden“

IMG_8830.jpg

„Woodstock“, ich weiß gar nicht wie oft und in wievielten verschiedenen Versionen ich dieses Lied in den letzten Tagen bei Juergen gehört habe. Immer und immer  wieder. Da ist was im Gange.

Die Textzeile gefällt ihm. Das ist mal klar. Und das Lied wohl auch.

Und es knüpft an die Zeit an, als er zwanzig war. Auch das ist klar.

Und er versucht wohl rauszukriegen, was das geblieben ist von damals. Nostalgie, vielleicht. Aber vielleicht eher die Frage nach dem großen Bogen im Leben. Bin ich noch bei mir? Wo sind die Brüche? Bin ich mir treu geblieben? So etwas in dieser Art vielleicht.

Gedanken eines „alten Mannes“ halt, habe ich so bei mir gedacht. Aber ein verdammt guter Song. Und vielleicht inspiriert der Sternenstaub ja zu ein paar Zeichnungen.

Buchalov

Advertisements

7 Gedanken zu „„we are stardust, we are golden“

      • 🙂 🙂 😉
        ich höre den jungen Mann gerade auf Spotify und bin gespannt, was du so dazu sagst!
        Spotify ist für mich die Entdeckung des Jahres, ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, ohne Spotify vor dem Rechner zu sitzen.

      • DA stimme ich Dir zu. Problem bei mir: ich verliere so langsam die Übersicht über meine Listen und über die Vielfalt innerhalb der Listen. Montags bin ich immer ganz gespannt auf die neue Playlist der Woche.

      • Da gebe ich dir recht. Bei mir hat es zur Folge, dass ich mich eigentlich nicht mehr für CD’s interessiere. Das hat zum Vorteil, dass ich selber entdecken kann und dass kein Platz mehr in meinen Regalen verschwendet wird.

  1. Hier die Original-Version der Urheberin Joni Mitchell : https://www.youtube.com/watch?v=cRjQCvfcXn0
    mir als ‚alter Mann‘ auch alles vertraut, Joni Mitchell war auch als ‚betagte‘ Musikerin noch Klasse, 2007 das letzte Studioalbum ‚Shine‘, 2014 eine ‚Best-Of‘ Compilation, eine Kassette mit vier Cds ‚Love Has Many Faces‘.
    2015 erlitt sie einen Schlaganfall (manche Quellen sprechen von ‚Aneurysma‘) lag im Koma und ist seit 2016 auf dem Wege der Besserung, d. h. sie kann wieder Sprechen und Laufen.
    Seit den 2000er Jahren ist Joni Mitchell mehr als Malerin denn als Musikerin ‚unterwegs‘ gewesen….
    http://jonimitchell.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s