Ich finde …

„Sie sind meine Prinzessinen und ich bin ihr Prinz“,  sagte Juergen heute mit einem netten, feinen Schmunzeln im Gesicht über Heike und Susanne und sich. Er findet diesen Vergleich und die Wortspielerei wohl gelungen – bezogen auf das gemeinsame Projekt der Drei.  Sie übermalen momentan gegenseitig ihre Selbstportraits. Der Gedanke kam ihm während der Arbeit in „Zelle k5“.

Ich finde, dass dies auch ein schöner Projekttitel für das Vorhaben sein könnte: „die Prinzessinen und der Prinz.“

Buchalov

Advertisements

6 Gedanken zu „Ich finde …

  1. Ich ruhte königlich und zählte Erbsen. Nun beim royalen Frühstück sehe ich sie: drei an der Zahl verstecken sich im Gemälde. Die Korrespondenz wird gleich verschickt. Der böse Alfred zieht kämpfend nach Osten ab und nun getraue ich mich durch die prunkvolle Paderaue. Mit allem Pipapo und Trara, prächtige Grüße!

    • Na, da freue ich mich, dass Dich und auch Susanne mein Gedanke von den Prinzessinen und dem Prinz inspiriert. Liebe Grüße
      P.S. ich bin jetzt auch so weit und schicke Dir in den nächsten Tagen einiges mit der Post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s